Wie Du den wichtigsten Menschen in Deinem Leben kennenlernst

Believe

Die beste Investition ist immer die Investition in Dich und dafür brauchst Du heute nur 3 Minuten…

Was genau meine ich, wenn ich von einer Investition in Dich spreche? Hierfür gibt es viele Ansätze, und wenn Du nur einen davon umsetzt…

Oft befinden wir uns im Alltagsstress. Wir stehen morgens auf, gehen zur Arbeit, essen, kümmern uns um Freunde und/oder Familie und dann kommt das Wochenende.

Doch jetzt mal ganz ehrlich: Wann hast Du das letzte Mal etwas für DICH getan? Das soll jetzt nicht bedeuten, dass Du ab sofort egoistisch werden sollst. Ich finde es gut, sich um die Menschen zu kümmern, die einem am Herzen liegen. Doch was bringt es Dir, wenn DU Dich immer nur um alle anderen kümmerst und selbst viel zu kurz kommst. Hierzu mal eine Frage, die Du für Dich beantworten solltest:

Wann haben die Menschen, die Dir nahe stehen, mehr von Dir?

A: Wenn es Dir nicht so gut geht und Du sogar gestresst bist?

oder

B: Wenn es Dir gut geht und Du ausgeglichen bist?

Die Antwort ist doch relativ einfach, wirst Du jetzt sagen. Dann macht es vielleicht Sinn, es einfach einmal auszuprobieren. Zeit für DICH! Etwas, das dafür sorgt, dass Du Dich besser fühlst, dass Du ausgeglichener bist. Sei es, Sport zu treiben,  ins Kino zu gehen, ein gutes Buch zu lesen, mal einen Tag nur mit Dir verbringen…wie auch immer.

Das Traurige an der ganzen Geschichte ist, dass die meisten Menschen noch nicht einmal wissen, was Ihnen gut tut und was sie machen können, um sich in einen besseren Zustand zu versetzen.

Und genau darum geht es heute! Was tut Dir gut? Was wolltest Du schon immer mal in Angriff nehmen, hast es aber mal wieder auf die lange Bank geschoben? Nimm Dir einfach mal 5 Minuten nur für Dich und in vollkommener Ruhe und mach Dir genau darüber (ohne Unterbrechung) Gedanken. Du wirst erstaunt sein, was es alles gibt! Und dann nimm Dir zu Beginn einen dieser Punkte vor und setze diesen innerhalb der nächsten 7 Tage um. Es ist wichtig, Dir hier selbst treu zu bleiben, denn wenn Du Dir selbst nicht treu bleibst, wem dann? Es ist ein Experiment.

Mal angenommen es funktioniert und Du wirst durch diese eine Sache ein Stück weit ausgeglichener. Was glaubst Du, wird sich in Deiner Umgebung verändern? Wer wird feststellen, dass sich etwas bei Dir getan hat? Wer wird zuerst merken, dass Du relaxter bist? Wer hat was davon, dass es Dir besser geht?

Das war´s schon. Klingt einfach? Wird aber mit Sicherheit eine Deiner größten Herausforderungen. Schaffst Du das? Oder wirst Du jetzt schon aufgeben?

Ich freue mich von Dir zu hören und Dein Feedback zu bekommen.

Bei mir hat diese Übung sehr viel bewegt, so dass ich Dinge für mich gefunden habe, die ich immer wieder mache und die mich ein Stück weit zu einem glücklicheren Menschen werden lassen. Und wer weiß… vielleicht auch die Menschen in meiner Umgebung.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Du willst keinen Artikel mehr verpassen? Dann trag Dich am besten sofort ein…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *